Bachelor of Engineering

Ingenieurpädagogik Maschinenbau

Du suchst nach einem Studiengang, der wirklich was bewegt? Mit dem Studium Ingenieurpädagogik Maschinenbau beweist du Initiative und Verantwortung. Dieser Studiengang bringt dich in die Wirtschaft oder in den staatlichen Schuldienst.

Ingenieurpädagogik Maschinenbau

Ingenieurpädagogik Maschinenbau

Maschinenwesen
Zittau
Bachelor of Engineering
7 Semester
Wintersemester
NC-frei

Über den Studiengang

Du bist technikbegeistert und hast Spaß daran, deine Erfahrung und dein Know-How mit anderen zu teilen? Dann ist dieser Studiengang dein Ding! Das Studium zur Ingenieurpädagogin und zum Ingenieurpädagogen eröffnet dir doppelte Berufschancen. Wir verbinden ingenieurwissenschaftliche Fächer mit bildungswissenschaftlichen Inhalten und machen dich damit fit für die Zukunft. Mit unserem Abschluss in der Tasche hast du die Wahl: in die Wirtschaft (Industrie, freier Bildungsmarkt) oder in den staatlichen Schuldienst über ein Anschlussstudium an der TU Dresden zu gehen.

Lehren lernen. Neue Technologien entwickeln. Berufserfahrung sammeln und aktiv einen Beitrag zur Meisterung der Klimakrise leisten. Das ermöglicht dir das Studium Ingenieurpädagogik Maschinenbau an der HSZG. Durch eine geschickte Kombination von Fächern aus den Bereichen Maschinenbau (60%) mit Fächern der Bildungswissenschaften und Didaktik (20%), wirst du befähigt, komplexe technische Zusammenhänge zu vermitteln. Spezialisieren kannst du dich im Verlauf des Studiums wahlweise entweder im Bereich der Wirtschaftswissenschaften oder der Elektrotechnik. Der Anteil der Fächer aus den Vertiefungsrichtungen am Studium beträgt 20%. Zur Vertiefung und praxisbezogenen Anwendung sind mehrere Praktika vorgesehen. Diese Praxisphasen werden in Berufsschulen absolviert. Die Hochschule wird dich intensiv bei der Suche nach einer Praxisstelle unterstützen.

Als Absolventin oder Absolvent des Bachelor-Studiums Ingenieurpädagogik Maschinenbau hast du die Möglichkeit, dein Studium im Studiengang Lehramt an berufsbildenden Schulen an der TU Dresden fortzusetzen. So qualifizierst du dich als Lehrkraft für den staatlichen Schuldienst. Ein Großteil deiner erworbenen Studienleistungen aus dem Bachelor-Studium werden dabei anerkannt.

"Du wirst ein Vorbild sein, denn du weißt, was es bedeutet, Großes zu erschaffen! Und du wirst all das anderen beibringen!"

Klingt das gut für dich? Dann betrete die aufregende, zukunftsgestaltende Welt der Ingenieurpädagogik im Maschinenbau. Wir laden dich ein, einen Blick auf unser inspirierendes Video zu werfen und Teil der Veränderung sein.

#Bethechange

Unser Versprechen an dich

Darauf kannst du dich freuen

Bei uns gibt es viel und günstigen Wohnraum: Apartment im Wohnheim, eigene Wohnung, WG – Hier ist alles möglich.

Wenn du während deines Studiums ins Ausland gehen möchtest, dann machen wir das möglich. Und: Gleich zwei andere Länder sind von unserem Campus aus nur einen Katzensprung entfernt. Mal fix ins Ausland ist bei uns Alltag.

Für jeden Studierenden pflanzt die HSZG einen Baum. Wenn du willst, kannst du das sogar selbst übernehmen.

Hier studierst du auf Augenhöhe - nicht nur mit deinen Kommilitoninnen und Kommilitonen. Dank kleiner Studierendengruppen werden unsere Lehrenden individuell auf dich eingehen. Erholung, Berge, Seen, zwei Städte reich an kultureller Vielfalt und mittendrin liegt die HSZG.

Feiern kommt hier nicht zu kurz: WG-Party, Festival, Plattensession, Studi-Club. Die einzige Herausforderung vor der du stehst: Dich entscheiden.

Mal abgesehen davon, dass unsere Region perfekt ist für Outdoorsportarten hat unser Hochschulsport richtig was zu bieten. Von Fitnessstudio über Schwimmen und Tischtennis bis zu Zumba ist für jeden was dabei. Und wenn es mal eine sportliche Auszeit sein soll, haben wir coole Sportcamps für dich am Start.

Karrierechancen

Berufsbereiche, in denen du durchstarten kannst

Zwei Perosnen arbeiten an einer Anlage mit Steurungselementen in der Hand i

Freie Wirtschaft

Als Absolvent*in arbeitest du in der freien Wirtschaft in der Aus- und Weiterbildung, dem Vertrieb oder in der Wissenschaftskommunikation. Du führst Anwenderberatungen und Schulungen sowie entwickelst Anschauungs- und Lehrmaterialien.

Mann und Frau in einer Produktionshalle

Freier Bildungsmarkt

Im außerschulischen Bildungsbereich wirkst du bei privaten Bildungsträgern in der Aus- und Weiterbildung und bist befähigt, didaktische Methoden sowie Lehr- und Lernmittel zu entwickeln.

Ein Lehrer erklärt jungen Menschen etwas

Staatlicher Schuldienst

Mit einem Bachelor of Engineering in Ingenieurpädagogik kannst du an der TU Dresden ein weiterführendes Studium zum Staatsexamen "Lehramt an berufsbildenden Schulen" wählen und dich so für den staatlichen Schuldienst qualifizieren.

Studiendetails

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick

Hier findest du die Eckdaten, um dein zukunftsorientiertes Studium an der HSZG zu starten.

Fakultät:

Maschinenwesen
Standort: Zittau
Studienabschluss: Bachelor of Engineering - berufsqualifizierender Abschluss
Regelstudienzeit: 7 Semester
ECTS-Punkte: 210
Immatrikulation zum: Wintersemester
Zulassungsbeschränkung:

ohne NC und Wartesemester

Studieninhalte

Detaillierter Studienverlaufsplan

1. Semester
  • Ingenieurmathematik I
  • Einführung in die Ingenieurpädagogik
  • Physik und Grundlagen der Elektrotechnik         
  • Technische Mechanik I - Statik  
  • Gestaltung von Lernumgebungen beruflicher Bildung

Vertiefungs- oder Studienrichtung Wirtschaftswissenschaften

  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

Vertiefungs- oder Studienrichtung Elektrotechnik

  • Grundlagen Elektrotechnik - Stationäre Vorgänge
2. Semester
  • Blockpraktikum A in berufsbildenden Schulen  
  • Ingenieurmathematik II               
  • Konstruktion I und Werkstofftechnik
  • Technische Mechanik II - Festigkeitslehre (TM II)             
  • Fertigungstechnik I

Vertiefungs- oder Studienrichtung Wirtschaftswissenschaften

  • Recht

Vertiefungs- oder Studienrichtung Elektrotechnik

  • Grundlagen Elektrotechnik - Zeitabhängige Vorgänge
3. Semester
  • Maschinenelemente I   
  • Fertigungsmittel             
  • Physikalische und fertigungstechnische Grundlagen der Messtechnik    
  • Berufsfeldlehre/Berufliche Didaktik Metall- und Maschinentechnik

Vertiefungs- oder Studienrichtung Wirtschaftswissenschaften

  • Rechnungswesen I (Buchführung und Bilanzierung)
  • Investition und Finanzierung

Vertiefungs- oder Studienrichtung Elektrotechnik

  • Signale und Systeme
  • Grundlagen der Informatik

 

4. Semester
  • Einführung in die Thermodynamik
  • Maschinenelemente II
  • Arbeitsvorbereitung
  • Medienbildung

Vertiefungs- oder Studienrichtung Wirtschaftswissenschaften

  • Rechnungswesen II (Kostenrechnung und Grundlagen des Controlling)
  • Berufsfeldlehre/Berufliche Didaktik Wirtschaft und Verwaltung

Vertiefungs- oder Studienrichtung Elektrotechnik

  • Sensorik/Aktorik
  • Berufsfeldlehre/Berufliche Didaktik Elektrotechnik und Informationstechnik
5. Semester
  • Strömungsmechanik I   
  • Maschinenuntersuchungen       
  • Fachübergreifende Kompetenzen (Wahlpflichtmodule)
  • Semesterbegleitende Schulpraxis Metall- und Maschinentechnik

Vertiefungs- oder Studienrichtung Wirtschaftswissenschaften

  • Volkswirtschaftslehre
  • Marketing

Vertiefungs- oder Studienrichtung Elektrotechnik

  • Elektroenergetische Geräte
  • IT-Sicherheit und Datenschutz
6. Semester
  • Konstruktion II           
  • Antriebstechnik        
  • Grundlagen und Methoden der empirischen Forschung

Vertiefungs- oder Studienrichtung Wirtschaftswissenschaften

  • Produktion und Lean Management

Vertiefungs- oder Studienrichtung Elektrotechnik

  • Grundlagen elektrischer Übertragungssysteme

 

7. Semester
  • Wissenschaftliches Projekt        
  • Abschlussmodul (Bachelor-Arbeit und Verteidigung)

FAQ

Vielleicht fragst du dich...

  • Welchen NC brauche ich, um Ingenieurpädagogik Maschinenbau zu studieren?

    Du brauchst keinen bestimmten Numerus Clausus (NC), um Ingenieurpädagogik Maschinenbau zu studieren. Es gibt auch kein anstrengendes Auswahlverfahren oder Wartesemester. Stattdessen freuen wir uns, dich persönlich kennenzulernen. Wir an der Hochschule Zittau/Görlitz pflegen einen familiären Umgang miteinander und begleiten dich durch dein Studium. Unsere Professor*innen und Lehrkräfte, unterstützen dich persönlich beim Erreichen deiner individuellen Ziele.

  • Kann ich Ingenieurpädagogik ohne Abitur studieren?

    Um für das Studium zugelassen zu werden, brauchst du die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife oder in diesem Fall eine einschlägige Meisterprüfung.

    Für das weiterführende Studium zum Staatsexamen an der TU-Dresden brauchst du eine Berufsausbildung oder Berufserfahrungen im technischen Bereich. Die Berufserfahrung kann durch Praktika in der lehrveranstaltungsfreien Zeit auch während des Studiums erworben werden.

  • Wie lange dauert das Studium Ingenieurpädagogik Maschinenbau?

    Das Bachelor-Studium dauert in der Regel 3,5 Jahre (7 Semester). Falls du mehr Zeit und Semester für dein Studium benötigst, ist das möglich.

    1.-3. Semester: Grundlagenstudium
    4.-6. Semester: Fachstudium
    7. Semester: Bachelorarbeit

    Ab dem ersten Semester kann zwischen zwei Vertiefungsrichtungen gewählt werden:

    • 1. Vertiefungsrichtung: Elektrotechnik
    • 2. Vertiefungsrichtung: Wirtschaftswissenschaften

     

    Praxisphasen mit Gestaltungsspielraum:

    • Blockpraktikum am Ende des 2. Semesters
    • Schulpraktische Übungen im 5. Semester
    • Wissenschaftliches Projekt im 7. Semester
    • Bachelorarbeit im 7. Semester

     

    Wahlmöglichkeiten nach individuellen Interessen:

    • Studium fundamentale im 5. Semester
    • Wahlpflichtmodule im 6. Semester
  • In welcher Stadt studiere ich Ingenieurpädagogik Maschinenbau?

    Du studierst Ingenieurpädagogik Maschinenbau am Standort Zittau

    Berge, Seen, zwei Städte reich an Kultur und Vielfalt und mittendrin eine zukunftsweisende forschungsstarke Hochschule für angewandte Wissenschaften. So vielseitig wie die Region der Oberlausitz ist auch die Hochschule Zittau/Görlitz. Eingebettet in eine einzigartige Landschaft bietet dir die HSZG Raum zum Denken, Austoben und Experimentieren. Ob studentisches Leben, erste Schritte in der Forschung oder eine direkte Zusammenarbeit mit Unternehmen der Region – es gibt zahlreiche Möglichkeiten, sich zu entfalten und zu entwickeln. Nicht zu vergessen ist die direkte Nachbarschaft zu Polen und Tschechien – wir befinden uns hier im Herzen Europas! Die kurzen Wege zwischen Campus, Wohnort, Freizeitangeboten und in unsere Nachbarländer werden dich verblüffen.

    Weitere Informationen zu unseren Standorten, findest du hier: Zittau und Görlitz - Hier bist du richtig!

  • Wie ist der Studiengang Ingenieurpädagogik Maschinenbau aufgebaut?

    Der Studienverlaufsplan ist so angelegt, dass die Module aufeinander aufbauen und somit der bestmögliche Wissenstransfer gewährleistet wird. Dies hat zusätzlich noch den Vorteil, dass du dich nicht selbst darum kümmern musst, sinnvoll und erfolgsverspechend durchs Studium zu kommen.

Bist du noch unsicher? Stell uns deine Fragen!

Podcastfolge zum Studiengang

Gespräch mit Professor Bernd Bellair und Professor Markus Fulland.

Weitere Informationen
Foto: Prof. Dr.-Ing. Bernd Bellair
Fachstudienberater
Prof. Dr.-Ing.
Bernd Bellair
Fakultät Maschinenwesen
02763 Zittau
Schwenninger Weg 1
Gebäude Z VII, Raum 137
1. Obergeschoss
+49 3583 612-4852
Foto: M.A. Alina Bulcsu
Allgemeine Studienberatung
M.A.
Alina Bulcsu
Dezernat Studium und Internationales
02763 Zittau
Theodor-Körner-Allee 16
Gebäude Z I, Raum 0.21
Erdgeschoss
+49 3583 612-3055
Chatte mit uns per WhatsApp

Ab sofort bieten wir unsere Studienberatung auch per WhatsApp an. Schreib uns einfach eine Nachricht an: 0173 2086748

Erhalte Unterstützung auf dem Weg zu deinem Studium - Abonniere unseren Newsletter jetzt!

Unser Newsletter liefert dir regelmäßig Tipps und Informationen rund um das Thema Studium. Von Bewerbungsstrategien bis hin zu Studienfinanzierung halten wir dich auf dem Laufenden über alles, was du wissen musst. Abonniere jetzt unseren Newsletter und sei immer bestens informiert!

Datenschutzerklärung*