Fertigungsverfahren

 

  • 1. Was ist das Labor Fertigungsverfahren?

    Am Anfang aller Technik war die Fertigung. Der Mensch begann schon zu Beginn seiner Entwicklung Werkzeuge zu schaffen und damit unterschiedliche Dinge herzustellen, also zu fertigen. Grundlegende Fertigungsverfahren werden in unserem Labor vorgestellt und deren Wirkungsweisen erfahrbar gemacht.

  • 2. Was wird im Labor gelehrt?

    Für die Praxis wichtige Verfahren werden ausprobiert und demonstriert. Dazu gehören das Gießen, das Stauchen, das Tiefziehen und die zerspanende Bearbeitung von Metallen durch Drehen, Fräsen und Bohren. Praxisergebnisse werden mit den theoretisch berechneten Ergebnissen auf Basis des Vorlesungswissens verglichen und interpretiert.

  • 3. Wie gliedert sich das Praktikum in das Studium ein?

    Das Labor wird von Studierenden des Maschinenwesens und des Wirtschaftsingenieurwesens im Grundstudium genutzt.

  • 4. Wie läuft das Praktikum ab?

    Ohne Vorbereitung kann kein Praktikum erfolgreich sein. Mit Hilfe von Praktikumsunterlagen, die im Vorfeld zur Verfügung gestellt werden, bereiten sich die Studierenden auf jeden Versuch vor.
    Das Praktikum selbst wird vom Laboringenieur und dem Fachdozenten betreut, die auch für Fragen zur Verfügung stehen. Es wird in kleinen Gruppen von ca. 5 Studierenden gearbeitet, so dass wirklich jeder praktisch tätig werden kann. Ergebnisse und Erkenntnisse des Versuches fließen in ein Protokoll ein.

  • 5. Welche besondere Ausstattung hat das Labor?

    • Ausstattung für das Gießen von Metallen im Sandformguss
    • Hydraulische Presse mit Stauch- und Tiefziehwerkzeugen
    • Drehmaschine mit Zerspankraft-Messeinrichtung
    • Bohr-Fräsmaschine

  • 6. Wie kann man sich anmelden?

    Die Anmeldung erfolgt durch Eintrag in kleine Praktikumsgruppen (5 bis max.10 Studierende) über die E-Learning Plattform OPAL.

     

room
Standort:

Haus Z IVa, Räume 0.04 und 1.04.2

Verantwortlicher Laboringenieur:


Dipl.-Ing. (FH)
Wolfgang Meinck
Standort Zittau
Th.-Körner-Allee 8
Gebäude Z IVa, Raum A0.05
03583 612 4803
keyboard_arrow_up