Energie- und Umwelttechnik Diplom (FH)

Energie- und Umwelttechnik Diplom (FH)

Fakultät: Maschinenwesen
Standort: Zittau
Studienabschluss: Diplomingenieur (FH)
Regelstudienzeit: 8 Semester
ECTS-Punkte: 240
Immatrikulation zum: Wintersemester
info
Studienrichtungen:
  • Erneuerbare Energien und Energieeffizienztechnologien
  • Angewandte Strahlentechnik

Als Energie- und Umwelttechnik-IngenieurIn mit Diplom-Abschluss hast du aussichtsreiche Karrierechancen auf dem nationalen und internationalen Arbeitsmarkt. Denn das Diplom steht noch immer für eine hochwertige Ausbildung, die dir gleichermaßen Fachwissen und praktische Erfahrungen vermittelt.

Werde SpezialistIn auf dem Gebiet der Erzeugung, Speicherung und Anwendung von Energie aus Sonne, Wind, Wasser, Biomasse und fossilen Brennstoffen oder spezialisiere dich auf die Entwicklung und den Betrieb strahlentechnischer Anlagen.

Entscheide selbst, wo du deine berufliche Zukunft siehst. Mit dem Energie- und Umwelttechnik-Studium an der Hochschule Zittau/Görlitz bist du für vielfältige Positionen in Energieversorgungsunternehmen, Aufsichtsbehörden oder Forschungseinrichtungen qualifiziert!

In mehr als einem Dutzend unserer Labore kannst du neben der theoretischen Ausbildung regelmäßig deine praktischen Fähigkeiten trainieren und eigene Projekte in die Tat umsetzen.

Spezialisiere dich nach dem Grundstudium auf Erneuerbare Energien und Energieeffizienztechnologien oder Angewandte Strahlentechnik und werde ExpertIn auf deinem Fachgebiet!

Damit legst du den Grundstein für deine persönliche Karriere – in Sachsen, Deutschland oder dem Rest der Welt!

Du hast weitere Fragen zum Studium? Dann melde dich bei unserem Fachstudienberater.

Fachstudienberater Energie- und Umwelttechnik


Prof. Dr.-Ing.
Jens Meinert
Standort Zittau
Schwenninger Weg 1
Gebäude Z VII, Raum 119
03583 612 4849
Sprechzeiten
Donnerstag, 14:00 bis 15:00 Uhr oder nach Vereinbarung
keyboard_arrow_up